Robyn & La Bagatelle Magique – Love Is Free /// OUT NOW

Unglaubliche 20 Jahre liegt die Veröffentlichung des ersten Robyn-Albums „Robyn Is Here“ bald schon zurück. Nicht eine Sekunde ist das musikalische Allround-Talent aus Schweden im Laufe dieser zwei Dekaden leiser geworden, und doch holt es jetzt noch einmal besonders gewaltig aus. Gemeinsam mit Keyboarder Markus Jägerstedt und dem inzwischen leider verstorbenen Produzenten Christian Falk gründete

Janne Schra – Carry On

Eine bemerkenswert sanfte Stimme gepaart mit einem außergewöhnlichen musikalischen Background und dem draus entstandenen eigenständigen Sound – das ist der Mix, der die Niederländerin Janne Schra ausmacht. Vorrangig im Jazz-Umfeld zuhause, bereicherte die 33-Jährige im Laufe der Jahre auch andere Genres und füllt so regelmäßig die Konzerthallen bis auf den letzten Platz. Ihre neue Single

Nico Suave feat Nima – Wie Könige (Shuko Remix)

Nico Suave feat. Nima „Wie Könige“ (Shuko Remix) Die EP bekommt ihr HIER inkl. der Originalversion, dem Bonus-Track „Plan B“ feat Samy Deluxe Chefket MATTEO CAPREOLI und Bengio + einemSiNCH (Producer) & Typhoon_Producer Remix !

Ball Park Music Tour 2015

Tickets sind ab dem 17.07. um 10:00 Uhr über www.eventim.de und an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich. BALL PARK

Robyn & La Bagatelle Magique – Love Is Free feat. Maluca

Unglaubliche 20 Jahre liegt die Veröffentlichung des ersten Robyn-Albums „Robyn Is Here“ bald schon zurück. Nicht eine Sekunde

Småll Talk | YAEL NAIM

Yael Naim was born in France and raised in Israel. When Apple used her song ‚New Soul‘ for a TV Commercial she found herself number one in the charts from Japan to the US. She now returns with her new album ‚Older‘.

Pacha 2015 Vol. 2 (Summer Edition)

Ein neuer Sommer steht ins Haus und somit auch eine neue Ibiza Saison im legendären Pacha Club auf

Gregor Meyle präsentiert Meylensteine

In 2014 beginnt für Gregor Meyle mit seiner Teilnahme an Sing meinen Song das Tauschkonzert eine aufregende Reise.

Björk – Black Lake

Shot on location in iceland by award-winning director andrew thomas huang, the ten minute long film for ‘black lake’ was commissioned by the museum of modern art, new york and debuted there earlier this year. the film includes motifs from the icelandic landscape—caves, ravines, lava, and moss fields—and reflects ideas of pain, perishing, and rebirth.